Feldverweiswürdige Vergehen

Ein Spieler muss durch Zeigen der ROTEN KARTE des Feldes verwiesen werden, wenn er

  • einem auf sein Tor zulaufenden Gegenspieler eine offensichtliche Torchance nimmt, indem er eine mit Freistoß oder Strafstoß zu ahndende Regelübertretung begeht.
  • ein Tor oder eine offensichtliche Torchance der gegnerischen Mannschaft durch ein absichtliches Handspiel verhindert oder zunichte macht.

Die Schweizer haben für diese Regelübertretung die plastische Bezeichnung »TORRAUB« kreiert.

Beurteilen Sie bei den folgenden 25 Dias, ob ein Tor/eine Torchance »geraubt« wird. Dabei soll die Art der Regelübertretung unberücksichtigt bleiben !

Nennen Sie die Gründe, weshalb ggf. kein Feldverweis verhängt werden soll.